Stadtteilvertretung Nord-Düren e.V.

Gesamtvorstand der Stadtteilvertretung und weitere Vereinsmitglieder bei der Mitgliederversammlung am 29.6.16

Am 7. März 2012 wurde die Stadtteilvertretung Nord-Düren e.V. gegrün­det. Bereits mehr als 80 Mitglieder sind seither dem Verein beigetreten. Die Mitglieder sind sowohl Bewohner als auch ortsansässige Firmen, Vereine und andere Institutionen bzw. Organisationen.

Die Ziele des Vereins definieren sich laut Sat­zung wie folgt:

  • Aufbau von nachhaltigen Kooperationsbe­ziehungen zwischen den im Stadtteil ansässigen deutschen und Migrantenvereinen, Bewohner­gruppen, Institutionen und Gewerbetreibenden
  • Unterhaltung einer sozio-kulturellen Begegnungsstätte für Deutsche und Migranten (Haus für Alle)
  • Errichtung und Instandhaltung kindgerech­ter Spielplätze und geeig­neter Treffpunkte für junge und ältere Menschen
  • Durchführung von sozialen und kulturellen Veranstaltungen, die das Gemeinwohl fördern (Kampagnen gegen Drogenmissbrauch und für ein sauberes Nord-Düren)
  • Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit im Stadtteil

Um die genannten Ziele des Vereins umzusetzen, sind folgende Per­sonen derzeit im geschäftsführenden Vorstand aktiv:

Ralf Schmitz und Sevim Türk (Vorsitzende)

Arnd Frohn und Hans-Peter Schneppenheim (Geschäftsführer)

Steffen Joerres und Rita Vogt (Kassierer)

Ulla Struve und Karl-Heinz Küpper (Schriftführer)

Daneben wurden weitere 24 Personen in den erweiterten Vorstand be­rufen. Sie vertreten die Bewohner aus Nord-Düren bzw. Vereine und Institutionen.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag wurde durch die Gründungsversammlung wie folgt festgesetzt:

Natürliche Personen                                         12,00 €

Gemeinnützige juristische Personen               60,00 €

Sonstige juristische Personen                        120,00 €

Den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag senden Sie bitte an:
Stadtteilvertretung Nord-Düren e.V.
Neue Jülicher Straße 49
52353 Düren

Hier können Sie den Mitgliedsantrag direkt herunterladen!