4. Internationales Suppenfest

SuppenfestPlakat2017neu

Am Sonntag, dem 05.11.2017, erwartet Sie im Haus für Alle am Nordpark wieder ein Ereignis der besonderen Art. Nach den großen Erfolgen in den vergangenen Jahren, wird die Stadtteilvertretung Nord Düren dieses Jahr bereits das 4. Internationale Suppenfest die internationale Vielfalt der Küche Nord-Dürens präsentieren.

Ab 11.00 Uhr bringen die Bewohner, Vereine und Institutionen Nord-Dürens ihre gefüllten Suppentöpfe ins Haus für Alle. Sie laden um 12 Uhr nach der Eröffnung herzlich dazu ein, aus einer Vielfalt internationaler Kreationen zu kosten. Bei Plauderei, Rezeptbörse, Musik und Neuigkeiten zum Veranstaltungsprogramm im Haus für Alle genießen ansässige Bewohner und vorbeischauende Gäste gemeinsam die kulinarischen Leckerbissen.

Der Seniorentreff Nord-Dürens macht auch in der Ferienzeit keine Pause!

Der Seniorentreff Nord-Dürens trifft sich vierzehntäglich dienstags von 14:30 bis 16:30 Uhr im Haus für Alle, um bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde zusammen zu kommen. “Man kommt unter die Leute, redet und lacht“, antwortet das mit 89 Jahren älteste Mitglied des Treffs auf die Frage, warum sie gerne zum Seniorentreff kommt. Das jüngste Mitglied ist 48 Jahre, der Treff ist daher altersmäßig sehr durchmischt, was allen gut gefällt.

Programm des Seniorentreffs
Aber nicht nur Kaffee und Kuchen stehen auf dem Programm: Ob ein Weihnachtsmarktbesuch in Merode, eine Karnevalsfeier, Gesellschaftsspielenachmittage oder eine Schnupperstunde in Sitzgymnastik: die Senioren Nord-Dürens halten sich fit! Neue Gesichter sind beim Seniorentreff gerne gesehen. Die Mitglieder des Seniorentreffs heißen Sie daher zu den nächsten Treffen herzlich willkommen. Die Treffen finden durchgehend auch während der Ferienzeit statt, die nächsten Termine sind:
– 11. Juli: Gesellschaftsspiele Nachmittag im Haus für Alle
– 25. Juli: Kaffee und Kuchen im Haus für Alle
– 02. August: Besuch der Annakirmes – Seniorennachmittag
Sollten Sie Fragen zum Seniorentreff haben, kontaktieren Sie das GWA-Büro unter Tel.: 02421 188 165.

IMG_7878

SenJulSep17

Pressemitteilung Seniorentreff

Winterspielplatz in Norddüren öffnet wieder am 3. November

Im Winter ist ein Spielplatzbesuch mit kleinen Kindern kaum noch möglich, weil die Spielgeräte oft vereist und rutschig sind. Außerdem ist es draußen kalt. Eine gute Alternative bietet da der kostenlose Indoor-Spielplatz, der in den Gemeinderäumen der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Düren Nord (Walzmühle 3) eingerichtet wurde.

Alle Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren sind in Begleitung einer Aufsichtsperson herzlich willkommen. Es darf getobt (z.B. Trampolin, Bällebad mit Rutsche), aber auch still gespielt und gebaut werden (Duplo, Eisenbahn, Holzbausteine usw.). In einer Ecke des Raumes besteht die Möglichkeit, bei einer Tasse Kaffee oder Tee mit anderen Eltern ins Gespräch zu kommen.

Achtung: Wie auf jedem öffentlichen Spielplatz liegt die Aufsichtspflicht und Haftung bei den Erziehungsberechtigten. Die Kinder dürfen die Räume nur mit Hausschuhen oder Stoppersocken betreten.

Der Winterspielplatz ist ab dem 3. November bis 30. März an jedem Dienstag und Donnerstag von 15.00 bis 17.00 Uhr geöffnet (außer in den Ferien und an den Karnevalstagen).

Für weitere Informationen stehen Monika Kloke und ihr Mitarbeiterteam gerne zur Verfügung, Tel. 02421-780683.