Haus für Alle – Anmietung am Wochenende

Sehr geehrte Miet-Interessenten,

das Haus für Alle kann wieder am Wochenende angemietet werden für private Feiern (z.B. Geburtstage, Verlobungen, Hochzeiten ect.).

Die Anmietung bzw. die Vermietung findet nur unter den folgenden beschreibenen Bedingungen statt:

Die Reservierung von Terminen findet nur unter Vorbehalt der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 statt. Die Vorgaben für eine Anmietung richten sich nach der siebten Verordnung zur Änderung von Rechtsverordnungen zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 vom 10. Juni 2020.

Die maximal zulässige Personenanzahl beträgt 50 Personen, inkl. Kinder.

Reservierungen und Verträge können kurzfristig abgesagt bzw. gekündigt werden. Die Miete und Kaution wird in dem Fall erstattet.

Der Nutzer ist verpflichtet:
–       eine Haftungserklärung gegenüber dem Verein abzugeben,
–       bei der Stadt Düren, die entsprechende Genehmigung einzuholen,
–       eine Anwesenheitsliste zu führen und diese in Kopie dem Vermieter zu übergeben.

Der Vermieter behält sich das Recht vor:
–       ein Kopie vom Ausweis des Mieters zu verlangen,
–       während der Veranstaltung zu kontrollieren, ob die Regeln nach Vorgabe der Haftungserklärung eingehalten werden
–       bei Nichteinhaltung, die Veranstaltung abzusagen und die Kaution einzubehalten.

Informationen zu Mietpreisen und Ausstatttung finden Sie hier.

Mietanfragen bitte bevorzugt per E-Mail unter info@nord-dueren.de einreichen, sonst per Telefon/WhatsApp unter 01573 8463086.

(Teil-) Öffnung vom Haus für Alle

** Stand 16.06.2020: Bisher gibt es noch keine Änderung zu den unten aufgeführten Bestimmungen. Sobald neue Regelungen für das Haus für Alle gelten, werden wir dazu informieren. **

Liebe Nord-Dürener*innen,

der Verein/Träger kann in kleinen Schritten wieder das Haus für Alle öffnen.

Diese Veranstaltungsarten sind gestattet:

  1. Sitzungen und Versammlung
  2. Kontaktfreier Sport- und Trainingsbetrieb

Für alle o.g. Veranstaltungen gelten die Hygiene- und Infektionsschutzbestimmungen (u.a. Abstandhalten, Mundschutz tragen, Hände waschen ect.). Für jede o.g. Veranstaltungen wird individuell geprüft, ob sie stattfinden darf. Sie muss deshalb spätestens 3 Werktage vor dem jeweiligen Termin angemeldet werden.

Diese Veranstaltungsarten sind NICHT gestattet:

  1. Gesellige Veranstaltungen für Vereine und Institutionen
  2. Familienfeste

Haben Sie Fragen dazu, können Sie sich an das GWA-Büro wenden unter 02421 188 165 oder an den Verein unter info@nord-dueren.de

Kopfbild_thumb_960_400