(Teil-) Schließung Haus für Alle

Liebe Besucher- und Nutzer*innen,

ab 01.11. bis einschließlich 30.11. wird das Haus für Alle für die meisten Veranstaltungen gesperrt sein.

Angebote die weiterhin stattfinden dürfen:

– Sprachkurse,
– Sprechstunde der Polizei und der Stadtteilvertretung Nord-Düren,
– (Vereins-) Sitzungen (inkl. Projekt- und Bewohnergruppentreffen) bis max. 20 Personen

Alle anderen Angebote und private Feiern dürfen nicht stattfinden.

Winter-Boule im Haus für Alle

Plakat Winter Boule 2020

Die Veranstaltung findet satt unter Einhaltung der aktuellen Bestimmungen zur Eindämmung von COVID-19. Aus dem Grund kann die Veranstaltung auch kurzfristig abgesagt werden. Für Informationen und Fragen können Sie sich an 02421 188 165 wenden.

*Update 02.11.: Boule am 12.11. findet nicht statt.*

Sprechstunden im Haus für Alle

Ab dem 22.06. werden die beiden wöchentlichen Sprechstunden im Haus für Alle (Neue Jülicher Str.29) wieder stattfinden.

Jeden help-147419_1280Dienstag von 13-15 Uhr können Sie sich über die Arbeit der Stadtteilvertretung Nord-Düren und die Angebote im Haus für Alle informieren und jeden Mittwoch von 17-18 Uhr bietet das Büro für Gemeinwesenarbeit (GWA) eine Mieter- und Sozialberatung für alle Nord-Dürener*innen an.

Außerdem haben Sie jederzeit die Möglichkeit sich per E-Mail an den Verein: info@nord-dueren.de oder das GWA-Büro: gwa-nord@ekir.de zu wenden.

Möchten Sie eine telefonische Beratung, dann kontaktieren Sie folgende Nummern: 0157 332 618 16 oder 02421 188 165.

Haus für Alle bis 31.05. geschlossen

Das Haus für Alle ist bis einschließlich 31.05. für alle Veranstaltungen (öffentlich und private) sowie Sprechstunden geschlossen. Bei Fragen und Anliegen wenden Sie sich bitte an den Verein per E-Mail unter info@nord-dueren.de oder an die Hausmeisterin unter 015738463086.